703. Ich Bin euer Lehrer, und durch Mich werdet ihr die Mysterien Meines Letzten Göttlichen Planes verstehen. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
703. Ich Bin euer Lehrer, und durch Mich werdet ihr die Mysterien Meines Letzten Göttlichen Planes verstehen.
Freitag, 8. Februar 2013, 23:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn die Menschen das Geschenk realisieren würden, das Ich der Menschheit bald gewähre, wo Ich die Toten und die Heiligen zum Leben erheben werde, die sich denjenigen von euch anschließen werden, denen das Geschenk des Ewigen Lebens in Meinem Königreich versprochen ist, dann würdet Ihr diese ganz besondere Segnung wirklich verstehen.

Einen geliebten Menschen auf Erden durch den Tod zu verlieren, kann sehr traurig sein und tief empfundenen Schmerz verursachen. Aber Meine Verheißung, euch eins zu machen mit denjenigen, die im Stande der Gnade verstorben sind, wird alle Kinder Gottes in einer wahrlich herrlichen Weise vereinen.

Familien werden eins werden. Geliebte werden zueinander kommen. Das wird ein großes Fest werden. Alle diejenigen, die gesegnet sind, um in Mein Neues Paradies genommen zu werden, welches ewiges Leben bietet, werden von der (wahren) Größe Meines Großen Geschenkes überrascht sein.

Bereitet euch auf den Tod vor. Fürchtet ihn nicht. Aber wisst, dass man nicht leicht in den Himmel kommt. Viel geistige Vorbereitung ist erforderlich. Wenn ihr in aller Klarheit das wunderbare Leben versteht, das euch bei Meinem Zweiten Kommen erwartet, dann werdet ihr verstehen, was von euch erwartet wird.

Ihr müsst in dieser Zeit nicht nur Meinen Anweisungen folgen, ihr müsst auch die Verantwortung übernehmen, Mir zu helfen, die Seelen derjenigen zu retten, die kein Interesse an Mir haben und die kein Verlangen haben, ihre Seelen zu retten und sich vor Mir reinzuwaschen oder die Sakramente zu empfangen. Das ist, weil sie eine bewusste Entscheidung getroffen haben, Meine Existenz getrennt von ihrem täglichen Leben zu halten. Ich Bin etwas, von dem sie vielleicht eine vage Vorstellung haben mögen — irgendeine geistige Vorstellung, die sie nicht verstehen können. Der Grund ist, dass sie nicht daran interessiert sind, die Änderungen vorzunehmen, die notwendig sind, um Meines Königreiches würdig zu werden.

Diese verlorenen lauen Seelen sind Meine größte Sorge, weil ihre Zahl groß ist, und langsam treiben sie weiter und weiter weg von Mir. Ich sehne Mich nach ihren Seelen. Die einzige Art, wie Ich ihre Aufmerksamkeit erreichen kann, ist durch moderne Kommunikationsmittel. Kein Stein wird unberührt bleiben. Alles, was in Meiner Macht steht, wird getan werden, um sie zu Mir zu bringen.

Dann, schließlich, gibt es die Seelen, die — ohne eigene Schuld — niemals von Mir gehört haben. Die niemals etwas von Meinem Tod am Kreuz wussten oder von den Konsequenzen, die dies für ihre zukünftige Existenz hat. Ich muss ihnen die Wahrheit zeigen. Ich muss sie lehren. Ich muss Meine Botschaften einfach halten. Ich muss ihnen den Beweis der Existenz ihrer Seelen zeigen, und ihr, Meine Armee, werdet Mir helfen, das zu tun.

Es wird viele Aufgaben geben, die ihr bei der Rettung aller Seelen übernehmen müsst, und Ich, euer Jesus, werde euch zeigen, wie diese bewerkstelligt werden sollen. Ich werde euch detaillierter anweisen, und Ich hoffe, dass ihr auf Meinen Ruf folgen werdet, wie unmöglich euch die Aufgabe auch immer erscheinen mag.

Liebt Mich und vertraut auf Mich, denn Ich Bin euer Lehrer, und durch Mich werdet ihr die Mysterien Meines Letzten Göttlichen Planes verstehen. Dann wird alles getan werden, und die Welt wird bereit sein für Meine Glorreiche Wiederkunft.

Euer geliebter Lehrer

Jesus Christus