FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.



Covid Impfung - Ärzte zeigen auf -Es sind keine Verschwörungstheorie sondern leider Tatsachen!
von Gast  Fr, 24. Sep 2021 um 9:46 MESZ


Re: Covid und Covid-Impfung für Erwachsene ist unbestritten
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 24. Sep 2021 um 16:19 MESZ
Die Vollblutärztin im 2. Link kämpft
1. gegen willkürliche Corona-Massnahmen und
2. sie ist dagegen, dass KINDER geimpft werden -

Das ist etwas völlig anderes, als was die Überschrift in diesem Thread propagiert und stützt in keiner Weise die kursierenden Verschwörungstheorien, die Behörden und Wissenschaft anschwärzen.

Zitat aus dem Link:
Dr. Maria Hubmer-Mogg ist Vollblut-Ärztin, Mutter und leidenschaftliche Aktivistin. Sie ist die Initiatorin von #wirzeigenunserGesicht, ein schlagkräftiges Bündnis von Ärzten und Anwälten, das gegen die willkürlichen Corona-Maßnahmen und vor allem die Kinderimpfung ankämpft. Die Unterstützung ist groß. Mit rund 300 Ärzten ist Dr. Hubmer-Mogg mittlerweile in Kontakt und auch international bestens vernetzt." (Zitatende)

Dieser Link stützt die Verschwörungstheorien in keiner Weise. !!! - Es ist bekannt, dass Kinder nach der Impfung öfters als Erwachsene Nebenwirkungen zeigen. Es ist aber auch bekannt, dass ungeimpfte Kinder eine Herzmuskelentzündung riskieren, wenn sie das Corona-Virus erwischen, und dass anderseits das Immunsystem der Kinder anders als bei Erwachsenen häufig gut mit dem Virus zurechtkommt. - Von daher ist es normal, dass Ärzte abwägen und dass die Impfung bei den Kindern umstritten ist.

Der erste Link dauert über 3 Stunden - wozu sowas reinziehen!!!
Milliarden Menschen sind geimpft - wie ich und viele meiner Verwandten und Bekannten. - Wir sind - Gott sei Dank - alle gesund und haben keinerlei Probleme!!!





Re: Covid Impfung - Ärzte zeigen auf -Es sind keine Verschwörungstheorien sondern leider Tatsachen!
von Gast  Fr, 24. Sep 2021 um 19:01 MESZ
Ja, wenn man die Tatsachen nicht sehen will? was wirklich da abgeht mit den Gen- Nanotechnologischen -Impfstoffen....
durchs Mikroskop bestätigt.....im Blut und im Körper....die 3 stündige Sitzung des Tatsachenberichtes, bringt ans Tageslicht was verschwiegen wird.....

Aber jeden seine Entscheidung- ob er weitere Impfungen annimmt..... man kann nur Aufzeigen.....
Diese Neben - und Auswirkungen kommen ja erst alle, von dieser Impfung.... Herzschwäche Thrombosen Lähmungen Blutungen Nervenschädigungen usw....vorher waren die Meisten gesund....

Der erste Link zeigt auch die erschreckenden mikroskopischen Bildaufnahmen vom Blut, vor und nach der Impfung, was dann abgeht im Körper... und auch die verschiedenen Gen-Nanotechnologischen Impfstoffe die am Markt sind , wurden mikroskopisch untersucht !

Welche Beweise braucht man noch, um zu erkennen, dass diese nicht den Körper- der Gesundheit dienen.... wenn das Blut nachweislich gleich verklumpt und zu Ketten zusammenschließt ...


Diese Tatsache die man da sehen kann , durch diese mikroskopischen Bilder , Filmaufnahmen was alles noch an Partikel in diesen Vaccinen enthalten ist, die da rumschwimmen, die nicht in einen Impfstoff reingehören.....dies sollte doch jeden erkennen lassen , dass da was nicht stimmt....

Jeder sollte sich dieses ansehen, welche Erkenntnisse da zum Vorschein kommen, die diese Ärzte und Wissenschaftler da ans Tageslicht bringen.....

Und es betrifft Weltweit -alle die sich Impfen lassen, jetzt nicht nur Erwachsene Menschen , sondern jetzt geht man auch auf unsere Kinder los.... mit diesen giftigen für den Körper unverträglichen Impfstoffen, deren Auswirkungen diese Verantwortlichen die diese Impfung wollen - Politik- Ärzten- Wissenschaftlern- überhaupt noch nicht abschätzen können... das ist grob fahrlässig.....

Bin echt dankbar, dass es noch verantwortungsbewusste Ärzte gibt, die Ihre Stimmen jetzt erheben, nach diesen Tatsachen, die da ans Tageslicht kommen, die diese Nebenwirkungen mit Beweisen auch hinterlegen und bekanntgeben.... schon bei vielen hat man festgestellt, dass diese Schädigungen nicht mehr rückgängig gemacht werden können.
Viele Berichte gibt es von Betroffenen ... die wirklich erschreckend sind.... vieles wird verschwiegen und Zahlen- manipuliert....wie man erkennen kann....

Man wird jetzt aber mit der Zeit auch erkennen , was diese für einen Schaden im und am Körper- aber auch Geist-Seelisch angerichtet haben werden- weil es zu viele sind....
Eben weil auch das Immunsystem runtergefahren wird, und sich im ganzen Körper auch in allen Organen nach und nach bemerkbar machen wird, je mehr Impfstoff man noch reinbekommt.....jeder reagiert und verträgt anders -aber dennoch sind die Tatsachen erschreckend....

Die Werkzeuge Gottes reden von 7 experimentellen Impfstoffen....die man machen will. wie man erkennt haben die Impfungen jetzt schon kein kein Ende , nach der 2.ten Impfung erfolgt eine 3.te und so will man weitermachen?

Ich habe viele Berichte von geschädigten gesehen -erlebt und es ist erschreckend, dass man diesen kein Gehör schenkt, alles abtut ...,

obwohl man sieht- auch erkennt ,dass es einen direkten Zusammenhang mit der Impfung gibt.....und auch festgestellt wurde, dass die Impfung die Ursache ist und war bei den unheimlichen Nebenwirkungen -auch bei Todesfällen.

Von dieser Impfung Abstand zu nehmen, ist aus dieser Erkenntnis und diesen Bildern nur ratsam, wenn man ein wahrheitssuchender Mensch ist mit Vernunft und Erkenntnis dies nur eine Folgerung daraus -der Himmel warnt doch schon lange Zeit...und tut dies uns aufmerksam zu machen, dass wir diese nicht nehmen sollen......... aber wer glaubt schon den vielen Himmlischen Botschaften.....? Der Himmel sieht mehr als der Mensch....
Gott steht über den Menschen.....

Vieles, wird als Verschwörung abgetan, in vielen Berichten die man lesen- sehen kann , aber die so jetzt nicht mehr haltbar sind als Verschwörung..... weil man erkennen wird , dass die meisten Berichte die unter der "Rubrik Verschwörungstheorie" eingeordnet sind , sich jetzt bewahrheiten werden, ALLE !

Eben weil dies alles von verantwortungsbewussten Ärzten und Wissenschaftlern genau untersucht und ans Tageslicht gebracht wird, mit stichfesten Beweisen wird man nicht mehr leugnen können....
Diese lassen sich den Mund jetzt nicht mehr verbieten, auch wenn Sie ihre Zulassung als Ärzte verlieren. Sie forschen weiter...und geben bekannt...

Menschen wacht auf!!! glaubt auch den vielen Himmlischen Offenbarungen, die alle das Gleiche sagen bezügl Impfung.....und Ärzte-Wissenschaftler bestätigen dies jetzt alles ! Was will man noch an Beweisen?





Re: Tatsache ist, dass das Covid-Virus gefährlich ist und dass die Impfung ungefährlich ist.
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 24. Sep 2021 um 19:35 MESZ

Hier ein Link, der das zeigt, wovor du und deinesgleichen die Augen verkleben:


Wer verschliesst nun wovor die Augen und ignoriert die Tatsachen?
Milliarden Menschen sind geimpft und in den letzten Monaten bringen vorab Ungeimpfte mit Corona-Erkrankung die Spitäler an ihre Grenzen.

An dieser Stelle verweise ich nochmal auf den obigen wüsten Missbrauch und die Vereinnahmung der engagierten Ärztin durch Verschwörungsfanatiker.
Die Ärztin kämpft ja nicht mal gegen Covid-Massnahmen, sondern lediglich gegen willkürliche Massnahmen. Sie kämpft auch nicht gegen die Impfung, sondern ist nur gegen das Impfen der KINDER. !!!




Anmerkung:
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 24. Sep 2021 um 21:13 MESZ
Ich scheue mich nicht zu gestehen, dass dieses über 3-stündige Video im 1. Link für mich nicht verständlich ist. Daraus irgendeine Wahrheit abzuleiten ist für mich unmöglich. Die angeblichen Blut-Bilder stehen jenseits meiner Kompetenz.
Unsere Tochter ist ausgebildete BMA (Biomedizinische Analytikerin) und sieht in den vorhandenen Blutbildern auch nicht das, was behauptet wird.

Tatsache ist, was ich aus eigener Impf-Erfahrung weiss, nämlich dass ich keinerlei gesundheitliche Probleme habe, ebenso alle meine Angehörigen, fast alle Verwandten und sehr viele Bekannte. Niemand drängte uns, niemand übt Druck aus einen dritten Piks zu nehmen. Wir haben uns freiwillig und aus überzeugter Einsicht und Solidarität impfen lassen und sind bis dato gut gefahren damit. Nebenbei: das Zertifikat habe ich noch nie gebraucht und werde es bei meinem Lebensstil vermutlich auch gar nie brauchen.

Ich bin nicht gegen jene, die sich nicht impfen lassen wollen. Jeder soll seinen persönlichen Entscheid frei fällen dürfen.
Ich bin allerdings gegen das Benutzen und Vereinnahmen Dritter für das Streuen von Verdächtigungen, und die unchristliche Art, anderen Menschen Angst zu machen, sei das über sogenannte "Botschaften" oder "Offenbarungen" oder sei es durch Verbreitung von zwielichtigen Infos. Das stiftet Verwirrung und ist nicht im Geist und Sinne JESU Christi. Auch alles, was Mitmenschen und Regierungen anschwärzt, ist unchristlich. Die Bibel lehrt, dass wir für sie beten sollen.

ACHTUNG:
Der Ankläger von Mitmenschen wird in der Offenbarung der Bibel bezeichnet als "die alte Schlange, die Teufel oder Satan heisst". (Off 12,9 + 10)
Darum mein Tip: Vorsicht, wo immer eine Information, Doku oder Botschaft dem Ankläger Raum und Stimme gibt!!!



Re: Covid Impfung - Ärzte zeigen auf -Es sind keine Verschwörungstheorie sondern leider Tatsachen!
von Gast  Sa, 25. Sep 2021 um 22:37 MESZ
@ Jeder soll seinen persönlichen Entscheid frei fällen dürfen.

Ja jeden seine Sache..... ich bestreite überhaupt nicht, dass der Virus gefährlich ist , dieser existiert "JA!, aber ich sehe auch, dass diese Impfungen nicht den Erfolg haben, was sie uns versprechen....man kann sich nach wie vor anstecken- sehr krank werden und auch das Virus weitergeben........was mittlerweile ja bestätigt wurde von vielen Ärzten Wissenschaftlern...........
Die Berichte die bei uns jetzt in Österreich bekannt werden, sind eben viele in den Spitälern, auch, obwohl sie doppelt geimpft sind liegen auf den Intensivstationen -sehr sehr krank.

Also wo ist dann, die WIRKUNG des Impfstoffes???

wenn man dann trotzdem auf Intensiv liegt....

Daher ist es eine Lüge wenn man uns sagt, dass man mit der Impfung geschützt ist....,
blendet man diese Tatsache aus?

In meinem Umfeld, sogar in der Familie, habe ich Krankenschwestern in Intensivstationen, die mir sagen es sind mehr doppelt geimpfte als ungeimpfte auf der Intensivstation....und diese müssen es ja wissen ..... und diese sehen auch die Nebenwirkungen von den Impfungen, die Tatsachen sind und das sind wirklich nicht wenige...... diese Tatsachen nach wie vor heruntergespielt werden.....von den Verantwortlichen....
(man schaue auch nach Israel....)

Diese Verantwortlichen denken wirklich , die Menschen hinterfragen nix....und glauben alles was man ihnen vorsetzt?!
Nur die Menschen forschen jetzt alle selbst- in den Ärztestudien...usw....die man ja finden kann...der Wahrheit willen.... und werden auch fündig....was man uns verschweigt.....

Wie auch aus den Sitzungen der Corona Stiftung hervorgeht sind dies alles Tatsachen.

Vieles wird manipuliert -auch nicht richtig aufgezeichnet- für die Statistiken .... und auch verschwiegen von den gekauften Medien Politik Wissenschaft und Ärzten,

Aber dass auch die Impfung diese gefährlichere Mutationen hervorbringen geben sie nicht kund.....
Dies sind auch Tatsachen....dass einseitig berichtet wird.....

Alle Gegner der Impfung- weil diese erkennen, wollen sie mundtot machen....und zwangsimpfen....im Leben einschränken ....dabei geben die geimpften das Virus genau so weiter....Tatsache wie man jetzt weiß....diese Verantwortlichen Spalten die Gesellschaft.... nicht die sogen Verschwörunstheoretiker wo viele keine sind....
Nicht die, die sich ernsthaft Gedanken machen und mit gutem Grund ungeimpft bleiben möchten....weil sie erkennen !!!

Man darf sehr wohl aufzeigen, und andere Aufmerksam machen, weil vieles an Tageslicht kommt was nicht zum Wohl der Menschheit ist....
nicht alle hinterfragen.....und nehmen alles an was man ihnen sagt...

Und der Himmel hat immer gewarnt und aufmerksam gemacht davor.... der Mensch hat die freie Entscheidung....
Aber man glaubt ja den irdischen Verantwortlichen mehr als GOTT?!
Gott steht über allem und hat mehr Übersicht.....

Gott hilft immer, so man auch glaubt und vertraut....so man in seinen Geboten lebt in der Tat und sich auch zu ihm wendet im innigen Herzensgebet - in allen Belangen des Lebens ...

also vor was hat man Angst....

Hilfe kommt immer von Gott- immer so wie es im Schicksalsplan vorgesehen ist, wird auch Hilfe gewährt werden....so wie Gott will -



@Ich bin allerdings gegen das Benutzen und Vereinnahmen Dritter für das Streuen von Verdächtigungen,
(sind keine Verdächtigungen mittlerweile sind es auch Tatsachen die bestätigt sind-...
und die unchristliche Art, anderen Menschen Angst zu machen,
man darf aufzeigen so man erkennt und GOTT macht nicht Angst, er zeigt immer auch alle Missstände auf ,auf Erden und warnt uns falsche Wege zu gehen....weil die Ursachen die man gelegt hat Auswirkungen haben auf einen selbst....
sei das über sogenannte "Botschaften" oder "Offenbarungen" oder sei es durch Verbreitung von zwielichtigen Infos.
Das stiftet Verwirrung und ist nicht im Geist und Sinne JESU Christi. Auch alles, was Mitmenschen und Regierungen anschwärzt, ist unchristlich.
Die Bibel lehrt, dass wir für sie beten sollen.
Ja sicher- beten Sie ....? da könnte viel geschehen wenn viele beten....
Jesus wird immer sein Wort erheben, wenn etwas im Argen liegt.....und Er wird auch Regierungen- Ärzte -Wissenschaftler mit seinen wahren Aufklärungen nicht verschonen...

ACHTUNG:
Der Ankläger von Mitmenschen wird in der Offenbarung der Bibel bezeichnet als "die alte Schlange, die Teufel oder Satan heisst". (Off 12,9 + 10)
Darum mein Tip: Vorsicht, wo immer eine Information, Doku oder Botschaft dem Ankläger Raum und Stimme gibt!!!

Die alte Schlange will nicht , dass seine Machenschaften an die Oberfläche kommen, darum wettert die Gegenseite immer so laut und versucht alle Wahrheiten umzukehren....!

Jesus klagt nicht an, ja, aber er zeigt immer die Missstände auf ,wenn außerhalb der Gebote Gottes gehandelt wird, dies ist nun mal ein Tatsache, dass sollte man doch unterscheiden können ....
Er warnt immer, lässt uns den freien Willen selbst zu entscheiden ob wir seinen Worten glauben oder nicht....
er will uns bewahren vor schlimmen Auswirkungen die eintreten könnten, aber wenn wir seiner Stimme kein Gehör schenken -sind wir selbst schuld dran....wenn dann Leid eintrifft...
er klagt nicht an ---Er sagte immer zu jeden der in Sünde war und ist , von nun an sündige nicht mehr, dass Dir nicht schlimmeres widerfährt....
Die Auswirkungen, wenn man in der Sünde verharrt, fallen immer auf uns selbst zurück, und an jenen die diese giftige Gen-Spritzen erzeugen, die nicht im Willen Gottes sind ...die Chaos und Leid verursachen .
Ein einziger Mensch ist schon zu viel- der geschädigt wird oder sogar an so einer Impfung stirbt....-
man soll das nicht abtun....! ein einziger .....zu viel...
Wir haben Gebote bekommen,in denen wir uns bewegen sollen, und dass man den Nächsten lieben soll und ihn eben nicht schädigen....
"schädigt man- egal wie- übertritt man schon das Gebot Gottes."

und diese Ärztin ja sie kämpft auch für Kinder- aber sieht es auch, dass da was nicht mehr stimmt.....leugnet die Nebenwirkungen nicht....und erkennt vieles....

Nicht jeder Impfstoff ist mit den gleichen Inhaltsstoffen versehen, wie man erkennen kann, in den mikroskopischen Aufnahmen und je nach dem was derjenige gespritzt bekam welche Charge, da sind schon Tatsachen aufgedeckt worden dass sogar nur Kochsalzlösung drin war....in der Impfung... gut wenn jemand nur diese bekommen hat....da sind dann auch keine Nebenwirkungen zu erwarten....alles Tatsachen die schon bestätigt wurden.


Leider ist es so, dass sehr wohl Druck ausgeübt wird , zur Impfung, am Arbeitsplatz -Schule - Freizeit.....usw....und so mancher lässt sich nur deshalb Impfen, nicht weil er es will , sondern weil er sonst die Arbeit verlieren würde ,man kann in der Freizeit nix mehr machen , und bei den Kindern ist in der Schule so, dass ein gewisser Gruppenzwang besteht da sie sonst ausgegrenzt werden..in vielen Belangen...

Tatsache in meiner Umgebung.... also besteht indirekter Zwang! das man auch nicht mehr bestreiten kann.

Ich bin kein Ankläger , man darf sehr wohl aufzeigen ,wenn man was erkannt hat, man will ja nicht dass sein Mitmensch schaden nimmt..... ob jemand dies annehmen kann oder nicht ist dann seine Sache......ich zwinge niemanden ich zeige auch nur auf!
und folge weiter den Anweisungen vom Himmel durch Gebet- Hinwendung- Zwiesprache- aber auch in den vielen versch. Quellen an Offenbarungen von den versch. Werkzeugen Gottes -die gegeben sind für uns Menschen- und die alle das Gleiche sagen...! -
Also ist es Wahrheit was vom Himmel kommt...!
Der Böse will nicht, dass Wahrheit ans Licht kommt dieser versucht immer alles zu verhindern und umzukehren ins lächerliche.... das soll auch zu denken geben....

Sitzung 54: Zwischen Nudging und Nebenwirkungen
https://www.youtube.com/watch?v=6wlvPBg4loM&t=2083s




Re: Covid Impfung - Ärzte zeigen auf -Es sind keine Verschwörungstheorie sondern leider Tatsachen!
von Gast  So, 26. Sep 2021 um 16:54 MESZ