FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.

< Zurück    1   2     Weiter >


Re: Sauberhaltung dieses Forums
von Christian Müller E-Mail   Sun, 29 Aug 10 um 5:34 CEST
 
Sieht es bei den Christen etwa anders aus? Wieviel Sektiererei haben die denn betrieben? Der Buddhismus bezieht sich zwar auf den Dalai Lama, als Vorbild, sagt aber auch das es noch einen "unbekannten" Gott gibt, über den sich Buddha damals nicht weiter auseinander setzen wollte, weil er sah das seine Glaubensbrüder darin zu keinem Ziel kommen würden und er beschloss sich nur auf das Innere des Menschen zu konzentrieren. Die haben vielleicht ein paar Irrtümer in ihrer Denkweise was die Wiedergeburt betrifft, aber sonst ist der Buddhismus die lieblichste von Menschen gemachte Lehre. Warum sollte Gott sie deswegen verstoßen? Wenn Gott wiederkommt wird der Buddhismus natürlich verschwinden, aber die Menschen werden deswegen nicht verstoßen werden, falls du das meinst. Welchen Grund sollte Gott dafür auch haben? Er liebt doch alle Seine Geschöpfe und besonders die welche sich dem Leben zuwenden und es erforschen wollen.



Re: Sauberhaltung dieses Forums
von matthias brunner E-Mail Beitrag bearbeiten   Mon, 13 Sep 10 um 8:04 CEST
 
Liebe Petra liebe Leser,liebe Geschwister in Jesus Christus....
Erst mal möchte ich sagen dürfen das ich weit weg bin von Eurer geistig geschenkten höhe und kann mich darum nur sehr begrenzt hier mit einschalten,doch liebe Petra ich kann so mit Dir mitfühlen,meine familie betrachtet mich auch sehr fremd in diesen meinen neugefundenen Werken des Herrn unseres Vaters Jesus..Ihn überhaupt als Vater zu erkennen ist mir dieses Jahr geschenkt worden, durch die neue Bibel,ich liebe ab heute den Mitmenschen selbst den schlimmsten der mir begegnet ist von ganzem Herzen,auch das ist neu für mich,euer bruder in christus,ps Johannes ich mag Dich sehr du öffnest mutig Dein Herz....



Re: Sauberhaltung dieses Forums
von Christian Müller E-Mail Beitrag bearbeiten   Tue, 14 Sep 10 um 7:28 CEST
(Zuletzt bearbeitet am Tuesday, 14. September 2010 um 7:38 CEST)
 
Lieber Matthias, wir sind geistig nicht so weit auseinander wie du vielleicht denkst. Bis vor kurzer Zeit viel es mir nicht einfach in einem Forum munter darauf los zu schreiben. Ich musste oft viele Sätze mehrmals herumdrehen, weil die nicht so klangen wie gewünscht. Mit der Zeit wurde es einfacher. Aber auch jetzt drehe und schraube ich noch an den Sätzen. Wir haben alle unser Päckchen zu tragen. Und Jesus kam um unsere Päckchen leichter zu machen. So sollten auch wir tun, wenn wir vielleicht mal einen kleinen Schritt voraus sind.



Re: Sauberhaltung dieses Forums
von Matthias Brunner E-Mail Beitrag bearbeiten   Tue, 21 Sep 10 um 18:07 CEST
 
Lieber Chrístian,,,
Besonderen Dank für Deine liebe Antwort und Ermutigung.
Ganz besonders erfreut mich hier der Umgang mit den nicht zuernst nehmenden Kritiken mancher Leser ,die Liebe erbaut. Da seid Ihr wirklich Vorbildlich drin,wir nehmen ja in der Lehre unseres Herrn unbegrenzt zu,und stärken einander.Und so mancher negativ gesinnte Mitmensch sollte sich noch mehr im Meer, dieser unendlichen Liebe und Lehre unseres Erlösers versenken,unbeschreiblich Gnadevoll was uns in dieser Zeit von Ihm Offenbart wurde.Dem Herrn alle Ehr und Hochachtung in unserer Liebe und allen mutigen Vorläufer`n Seinen grössten Segen ,wir lesen uns:-) Euer matthias



< Zurück    1   2     Weiter >